Laden


FÜR BILDUNG & KULTUR!
  • Volksbibliothek Appenzell
  • Volksbibliothek Appenzell
  • Volksbibliothek Appenzell
  • Volksbibliothek Appenzell
  • Volksbibliothek Appenzell

Willkommen in unseren Bibliotheken!

VOLKSBIBLIOTHEK APPENZELL
Telefon   071 788 96 51
eMail        volksbibliothek@ai.ch

INNERRHODISCHE KANTONSBIBLIOTHEK
Telefon   071 788 93 33
Telefax    071-788 93 39
eMail        kantonsbibliothek@ai.ch

Hauptgasse 4
9050 Appenzell
Lageplan (Google Maps):

Volksbibliothek Appenzell

Öffnungszeiten

Di. 09.30-11.3014.00-17.00
Mi.14.00-17.00
Do. 09.30-11.3014.00-17.00
Fr.16.30-19.30
Sa. 09.30-11.30

Katalogabfrage

Suchen im Medienbestand der Kantons- und Volksbibliothek Appenzell
Zur Katalogabfrage

Ausleihfrist verlängern

Die Medien können vor Ablauf der Rückgabefrist 1x kostenlos verlängert werden.
Bitte loggen Sie sich dazu im online Katalog unter Konto mit Ausweis Nr. und Passwort ein.

Login

Link

Volksbibliothek Appenzell

Öffnungszeiten

Di. 09.30-11.3014.00-17.00
Mi.14.00-17.00
Do. 09.30-11.3014.00-17.00
Fr.16.30-19.30
Sa. 09.30-11.30

Katalogabfrage

Suchen im Medienbestand der Kantons- und Volksbibliothek Appenzell
Zur Katalogabfrage

DIBIOST

In der Digitalen Bibliothek finden Sie eine Auswahl an eBooks, ePapers, eAudios, eVideos und eMusic zum Auswählen und Herunterladen. Und dies rund um die Uhr! Und ohne weitere Benutzungsgebühren!
Zur Katalogabfrage

Benutzungsanleitung Digitale Bibliothek Ostschweiz
Download

Volksbibliothek Appenzell

News

Buchstart für Bücherzwerge 30. Mai | 20. Juni | 29. August | 19. September 2016
Volksbibliothek Appenzell


Wir laden Kinder zwischen 1 und 3 Jahren mit ihrer Begleitperson ein, Sprache hautnah zu erleben und zu geniessen. Zusammen werden wir Fingerverse und Kniereiter ausprobieren, Lieder singen und eine Geschichte hören.

Zeit: Montagvormittag um 9.30 Uhr
Eintritt: frei ohne Anmeldung

Blätterrauschen Blumen, Reiseziele, Deko, Gartenträume und feine Rezepte...
Volksbibliothek Appenzell


Sie finden bei uns eine grosse Auswahl an Zeitschriften, von denen Sie nebst den übrigen Medien sechs Exemplare für einen Monat nach Hause nehmen dürfen. Die aktuellste Ausgabe bleibt jeweils in der Bibliothek und darf vor Ort durchgeblättert werden.

Hörbücher "Lesen" mit den Ohren
Volksbibliothek Appenzell


Stöbern Sie mal in unseren Hörbüchern. Ob witzig, spannend, romantisch - wir haben für alle Geschmäcker Hörbücher im Angebot. Und dazu Ideen, was Sie nebst dem Bücherhören noch tun können: zur Arbeit pendeln, bügeln, putzen, Fotobücher gestalten, Taschen nähen, Heimarbeit verrichten, in die Ferien fahren, Lego spielen, malen.

Volksbibliothek Appenzell

Facebook

Volksbibliothek Appenzell

Ausleihbedingungen

Das wichtigste in Kürze…..

Gebühren Benutzerkarten

Erwachsene              CHF 10.-
KinderCHF 30.-
VereinsmitgliedCHF 40.-

Medien pro Ausleihe

Kinder | Erwachsene 6 Medien
Vereinsmitglied 8 Medien

Ausleihfristen

Bücher und
Nonbooks                     
4 Wochen
DVD’s2 Wochen

Download Benutzungsordnung
Download Gebührenordnung

Inhaber der Benutzerkarte sind zudem berechtigt, die Digitale Bibliothek Ostschweiz gratis zu benutzen.

Volksbibliothek Appenzell

Schule & Bibliothek

Die Volksbibliothek ist eine Bibliothek, die sich auf die Bedürfnisse von Schulen ausgerichtet hat. Austausch und Zusammenarbeit mit den Schulen sind uns wichtig.

Schulklassen werden auf Wunsch in die Bibliotheksnutzung eingeführt. Nach Absprache öffnen wir die Bibliothek für Schulklassen auch ausserhalb der Öffnungszeiten.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Telefon    071 788 96 51
eMail        volksbibliothek@ai.ch

Wir freuen uns auf Sie!

Verein Volksbibliothek Appenzell

In einer „literarischen Plauderei“ aus dem Jahre 1932 schrieb Karl Steuble:
„Wie schade, dass der grosse Flecken Appenzell nicht eine ihm entsprechende Volksbibliothek besitzt, die, grosszügig und gediegen ausgebaut, ganz sicher weitere Kreise zu interessieren vermöchte.“

1977 richtete Magda Koller im Mesmerhaus zusammen mit anderen Frauen vom Club junger Mütter eine Kinderbibliothek ein. Dort wurden auch Spielwaren zur Ausleihe angeboten. 1983 hat Bruno Dörig aus Oberegg zu einer ersten Orientierungsversammlung in Sachen Volksbibliothek Appenzell eingeladen mit folgenden Worten: „Wir wollen mit allen im Kanton, die etwas für die Verbreitung des guten Buches tun möchten, an die Realisierung einer Volksbibliothek gehen, nicht stürmisch und vorschnell, sondern in angemessenem Schritt.“

Im Januar 1984 gründete der damalige Landammann, Dr. J.B. Fritsche, den Verein Volksbibliothek, mit dem Ziel, eine Freihandbibliothek zu errichten und zu betreiben. Bis zur der Eröffnung einer Volksbibliothek steckte sich der Verein ein ehrgeiziges Ziel: Fr. 220.000.—sollten gesammelt werden, um die ersten 6000 Medien bereitzustellen. Als Beispiel der vielen Aktionen zugunsten der Volksbibliothek sei das Büchersponsoring erwähnt. Unter der Federführung (im wahrsten Sinn des Wortes) von Magda Koller wurde eine Bettelaktion gestartet. Sie hat die Spendenaufrufe von Hand geschrieben und jeder der rund 700 Gönner durfte sich am handgeschriebenen Dankesbrief erfreuen.

1988 hat die Bibliobahn erstmals Halt gemacht in Appenzell. Da zeigte sich, dass dieses kulturelle Angebot wirklich einem grossen Bedürfnis der Bevölkerung entsprach. Nun musste nur noch ein geeigneter Standort für die Bibliothek gefunden werden.

Bei der Eröffnung, 10 Jahre nach der Vereinsgründung schrieb der damalige Präsident, Migg Nisple: „Zum Glück wussten wir nicht, mit welchen Schwierigkeiten das ehrgeizige Ziel verbunden war, im Dorf Appenzell eine stationäre Biblitohek zu errichten.“

Nach vielen, umfangreichen Abklärungen 1991 kam Buherrehanisefs ins Rampenlicht. Alle Wünsche konnten mit dem Einzug in dieses Haus erfüllt werden: Wir durften Gast werden in einem kulturellen Gebäudekomplex, unser Partner ist der Kanton, die Lage bestens, die Räumlichkeiten ausreichend, die Kantonsbibliothek ganz in der Nähe.

1992 gab es im Verein den ersten Präsidentenwechsel. Unter der Regie von Peter Raschle ging es nun um die endgültige Verwirklichung des grossen Traumes. Als eine ungewöhnlich erfolgreiche Bettelaktion zugunsten der Volksbibliothek sei das Büchersponsoring erwähnt.

Am 24. Juni 1994 wurde die Volksbibliothek eröffnet. Sie ist aus dem kulturellen Leben in Appenzell nicht mehr wegzudenken.

Vorstand per 21. März 2016

PräsidentinBéatrice Fässler
KassierinIngrid Bolting
AktuarinLuzia Fritsche
MitgliedChristine Sulser
MitgliedAndrea Richle

Fässler Beatrice

Fässler Beatrice

Funktion: Leitung
Beratung & Ausleihe
beatrice.faessler@vb.ai.ch

Koller Martina

Koller Martina

Funktion: Beratung & Ausleihe
volksbibliothek@ai.ch

Neff Karin

Neff Karin

Funktion: Beratung & Ausleihe
volksbibliothek@ai.ch

Thür Käthy

Thür Käthy

Funktion: Beratung & Ausleihe
volksbibliothek@ai.ch

Viher Marianne

Viher Marianne

Funktion: Beratung & Ausleihe
volksbibliothek@ai.ch

Bolting Ingrid

Bolting Ingrid

Funktion: Stellvertretende Leitung
Buchhaltung

  • Kontakt zur Volksbibliothek

Kontakt

VOLKSBIBLIOTHEK APPENZELL
Telefon    071 788 96 51
eMail        volksbibliothek@ai.ch

INNERRHODISCHE KANTONSBIBLIOTHEK
Telefon    071 788 93 33
Telefax     071-788 93 39
eMail        kantonsbibliothek@ai.ch

Hauptgasse 4
9050 Appenzell
Lageplan (Google Maps):

Öffnungszeiten

Di. 09.30-11.3014.00-17.00
Mi.14.00-17.00
Do. 09.30-11.3014.00-17.00
Fr.16.30-19.30
Sa. 09.30-11.30

Buchvorschlag